Natürliche Basen-Kosmetik

Basen-Kosmetik: Von Basen und Säuren haben wir alle schon mal was gehört, meistens ging es dabei aber um das Thema Ernährung, Lifestyle und Stress – aber Kosmetik die basisch ist und wirkt – ich sag nur SUPER.

Irgendwie ist es logisch, wenn man so darüber nachdenkt. Die Haut ist unser größtes Organ und für die physiologischen Regulations-Abläufe maßgeblich verantwortlich. Die Haut funktioniert als unser größtes Ausscheidungsorgan, seine Pflege und Gesundheit ist für uns von immenser Bedeutung, und dennoch gehen viele Menschen aus Unwissenheit, oder manchmal sogar in dem irrigen Glauben, sich und ihrer Haut etwas Gutes zu tun, hin und traktieren ihre Haut mit herkömmlich produzierten, oft auch noch wahnsinnig teuren Produkten.

Leider mit regelrechten Giftcocktails, die der Haut nur schaden, statt gut zu tun, die Poren mit Silikonen verstopfen und zahlreiche Allergien erzeugen – durch PEGs, künstliche Aromen, CIs und so fort.

Dabei ist es so wichtig die Haut in Ihrer Funktion zu Unterstützen und sie zu schützen vor eventuellen Schäden durch Umwelteinflüsse und Lifestyle.

Hier kommt die Basen-Kosmetik ins Spiel

Alltagsstress lässt sich nun mal nicht grundsätzlich vermeiden, seine Auswirkungen jedoch mildern, und genau das ist der Ansatz basischer Kosmetika. Basenbäder bewirken eine basischen pH-Wert zwischen pH 8,5 und pH 9,5. Basenbäder helfen den Organismus über die Haut zu entsäuern, unterstützen die Selbstregulierung der Haut, stehen für jugendliche und frische Ausstrahlung durch eine geschmeidige und zart schimmernde Haut.

Probieren sie die von uns geführten Top-Marken Droste-Laux und Lubana.